Der richtige Kanal entscheidet, ob eine Botschaft verbreitet wird oder untergeht.

Der Kanal

Ein Kanal kanalisiert. Und zwar eine Menge Wasser von A nach B. Wenn hier statt Wasser Inhalt steht und statt A und B Sender bzw. Empfänger, dann bekommt der Kanal einen medialen Sinn. Und wird umso wichtiger, als nicht jeder Kanal für jede Zielgruppe gleich geeignet ist. Für eine Kampagne bedeutet der richtige Kanal deswegen den Unterschied zwischen Überleben und Untergang.