eBooks sind das, was Leser auf Readern lesen.

Das eBook

Die elektronische Form eines Buchs. Es wird vom Leser auf einem Reader gelesen, der versucht, das analoge Erlebnis zu imitieren. Entgegen aller Erwartung hat das eBook das Buch nicht abgelöst. Unter anderem wohl deswegen, weil Readers im Bücherregal nicht so eine tolle Falle machen.